DIE GELBE U-BAHN MAILANDS – REISEFÜHRER ZU DEN SEHENSWÜRDIGKEITEN

DIE GELBE U-BAHN MAILANDS – REISEFÜHRER ZU DEN SEHENSWÜRDIGKEITEN

In den großen Städten wie Mailand ist die U-Bahn einer der einfachsten öffentlichen Verkehrsmittel, die man benutzen kann. In diesem Artikel geht es um einige der interessantesten Haltestellen dieser Linie. Dank dem Milan City Pass können Sie mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Mailand kostenlos fahren.

GELBE U-BAHN MAILANDSStazione Centrale ist der Hauptbahnhof der Stadt. Der Bahnhof wurde 1931 auf der Piazza della Repubblica eingeweiht, und ist auch eine Haltestelle der grüne und der gelbe U-Bahn der Stadt. Nehmen Sie die gelbe Linie in Richtung San Donato e steigen Sie an der Haltestelle Turati aus. Ein paar Schritte vom Bahnhof entfernt können Sie das Städtisches Museum für Naturwissenschaften und die Mailänder Galerie für Moderne Kunst besichtigen.

 

Das Museum für Naturwissenschaften befindet sich in einem neugotischen Palast, der gebaut wurde, um den Ausstellungsort zu beherbergen.

Nur ein paar Schritte vom Städtisches Museum für Naturwissenschaften entfernt können Sie ein anderes Stadtmuseum besichtigen, die Mailänder Galerie für Moderne Kunst. Die königliche Villa, in der die Galerie für Moderne Kunst untergebracht ist, wurde zwischen 1790 und 1796 als Residenz des Grafen Ludovico Barbiano di Belgiojoso erbaut und von dem österreichischen Architekten Ludovico Pollack im neoklassizistischen Stil entworfen.

Nach Ihrem Besuch nehmen Sie die gelbe U-Bahn wieder und steigen Sie an der Haltestelle Montenapoleone aus. Nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt befindet sich das Poldi Pezzoli Museum, ein der Mailänder Museumshäuser, das Werken von zahlreichen Künstlern ausstellt, darunter: Perugino, Piero della Francesca, Sandro Botticelli, Antonio Pollaiolo, Giovanni

Bellini, Michelangelo Buonarroti, Pinturicchio, Filippo Lippi, Andrea Mantegna, Jacopo Palma der Ältere, Francesco Hayez, Giovanni Battista Tiepolo, Jusepe de Ribera, Lucas Cranach der Ältere, Luca Giordano.

 

In der Nähe von diesem Museum können Sie Palazzo Morando besichtigen, ein der Kostüm-Modekollektionsmuseen. Der Palast wurde von vielen Familien bewohnt. Die erste wichtige Familie, die dort lebte, war die Familie Casati. Spuren der Dekoration des 17. Jahrhunderts dieses Palasts bleiben in zwei Hallen des Hauptgeschosses mit bemalten Kassettendecken, in dem hinteren Flügel mit Blick auf den Garten. Nach dem Krieg, nach der Zerstörung der Wohnungen des Palazzo Sormani, bis dahin Sitz des Museums der Stadt, durch die Bombardierung, traf man die Entscheidung, die Sammlung in den Palazzo Morando zu übertragen.

Nehmen Sie jetzt die gelbe U-Bahn wieder und steigen Sie an der Haltestelle Duomo aus. Wenn Sie den Milan City Pass haben, können Sie die Highline Galleria kostenlos besuchen, den Weg auf den Dächern der Galerie Vittorio Emanuele II.

GELBE U-BAHN MAILANDS

Wenn Sie an der Haltestelle Crocetta aussteigen, können Sie ein neu eröffnetes Juwel von Mailand besichtigen, Ca‘ Granda – den Weg der Geheimnisse. Diese Route präsentiert das Archiv und die Begräbnisstätte der Ca‘ Granda Stiftung der Mailänder Poliklinik. Das historische Archiv vom 17. Jahrhundert – Ort der Herz der Stiftung FAI – bewacht Tausende von historischen Dokumenten im Zusammenhang mit der Krankenhausverwaltung, u.a. die Dokumente der Krankenhausstiftung, Hunderte von Pergamenten und einige der Briefe, die von berühmten Persönlichkeiten unterzeichnet wurden, u.a. Napoleon und Giacomo Leopardi. Die Sammlung von Kunstwerken umfasst über 920 Gemälde, mit außergewöhnlichen Gemälden von Segantini, Hayez und Carrà. Der Komplex umfasst auch eine der größten historischen medizinischen Bibliotheken Europas. Die Begräbnisstätte befindet sich unterhalb der Krypta der Kirche Beata Vergine Annunciata, neben dem Archiv, aus dem 17. Jahrhundert, und es wird geschätzt, dass sie die Überreste von etwa 150 Tausend Krankenhauspatienten beherberge, die zwischen 1637 und 1695 deponiert wurden. Vor seiner Übertragung in das Denkmal des gleichnamigen Platzes, hat derselbe Ort auch die Überreste der Gefallenen der fünf Tage von Mailand beherbergt. Erhalten Sie 50% Rabatt auf die Eintrittskarte, klicken Sie hier für weitere Informationen.

 


05-07-2018

Related Posts

Google Play App Store

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Indem Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Klicken Sie hier für weitere Informationen

Ok