Museum Bagatti Valsecchi -33%

Untergebracht im Palazzo Bagatti Valsecchi, im Herzen von Mailand, ist das Bagatti Valsecchi Museum eines der schönsten privaten Wohnungs-Museen in Europa. Es ist eine private Stiftung, die von der Bagatti Valsecchi Erben eingesetzt, um den Palast und Wohnsitz vom Ende des 19. Jahrhunderts mit den Sammlungen von Kunstwerken der Familie für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. SINCE 1994 it has been possible to visit the house’s many fascinating rooms in which the 19th century interiors are embellished by outstanding collections, of Renaissance origin or inspiration : paintings, wood carvings and furnishings, weapons and armour, ceramic and glass wares, artefacts in gold and ivory, decorative metal objects , tapestries.

Seit 1994 ist es möglich, das Haus mit den vielen faszinierenden Räumen, die mit Interieur aus dem 19. Jahrhundert und herausragenden Sammlungen geschmückt sind, zu besichtigen. Stücke mit Herkunft oder Inspiration der Renaissance finden Sie: Gemälde, Holzschnitzereien und Möbel, Waffen und Rüstungen, Keramik und Glaswaren, Artefakte in Gold und Elfenbein, dekorative Gegenstände aus Metall, Wandteppiche.

WO: Via Gesù 5

PREIS:

  • 10 € Vollticket (über 18);
  • 7 € ermäßigtes Ticket;
  • 2 € für Kinder zwischen 6 und 17 Jahren;
  • 7 € (für Studenten mit Ausweis);
  • 7 € (für über 65);
  • Freier Eintritt für Kinder zwischen 0 und 5 Jahren

Öffnungszeiten: DONNERSTAG – FREITAG 13:00 – 17:45 Uhr; SAMSTAG – SONNTAG 10:00 – 17:45

MIT MILANOCARD: 7€ statt 10€ für das volle Ticket

Wenn Sie die Museen am Wochenende besuchen möchten, ist eine Reservierung obligatorisch. (klicken Sie hier, um Ihre Reservierung vorzunehmen)

Ab dem 6. August 2021 ist für den Zutritt zum Museum die Vorlage des Grünen Passes zusammen mit einem Ausweis erforderlich.

Buy-the-milanocard